Chefs mit Sondermaßen: Welcher Chefsessel passt?

16. August 2016

Spezielle Sitzbreiten und Höhen der Rückenlehne: Sondermaße Chefsessel bei moebelshop24

XXL-Sitzbreite und besonders hohe Rückenlehnen: moebelshop24 berät sie zu Chefsesseln mit Sondermaßen.

Lange Arbeitstage, mehrstündige Meetings und das alles mit wenigen Pausen auf dem immer gleichen Stuhl. Gerade im Bereich der Geschäftsleitung und im Management sind die Tage der Chefs und Mitarbeitern in Führungspositionen oft sehr lange und anstrengend. Umso wichtiger ist daher ein Chefsessel, der genau den individuellen Ansprüchen und anatomischen Besonderheiten entspricht und durchgehend ein bequemes Sitzen ermöglicht. Zwar müssen Chefsessel bestimmten Normen, Richtlinien und DIN-Vorschriften entsprechen, doch nicht alle Menschen, die auf ihnen sitzen, erfüllen ebenfalls diese Standard-Normen.

Die Chefsessel im Sortiment von Moebelshop24 sind größtenteils auf eine Körpergröße zwischen 1,60 und 2m und ein Körpergewicht von mindestens 110kg ausgerichtet. Menschen, die kleiner, größer oder schwerer als dieser Durchschnitt sind, müssen daher oft feststellen, dass ihren Bedürfnissen mit einem Standard-Chefsessel nicht entsprochen werden kann. Nicht nur die Sitzhöhe, auch die Sitzbreite und die Traglast des Chefsessels spielen besonders bei Menschen mit Übergewicht eine Rolle, um dauerhaft bequem und vor allem gesund zu sitzen. Die übliche Verstellbarkeit von Rückenlehne und Armlehnen reicht in diesen Fällen oftmals nicht aus. Behindertengerechte Chefsessel sucht man zudem oft vergeblich, obwohl die Betroffenen hier ganz besonders auf eine individuelle und ergonomische Lösung angewiesen sind.

Die passende Sitzhöhe für große und kleine Menschen im Chefsessel

Ebenso unterschiedlich wie die Körpergrößen der Menschen sind demzufolge auch ihre Ansprüche an einen guten Chefsessel, um tagtäglich ergonomisch zu sitzen. Eine Person mit 1,50 m Körpergröße benötigt logischerweise einen anderen Stuhl als ein 2-Meter-Hüne. Die Proportionen und damit die Bereiche, die Entlastung und besonderer Unterstützung bedürfen, übersteigen deutlich die Bandbreite eines üblichen Standard-Chefsessels mit Sitzhöhe 45 bis54 cm. Dennoch ist der Großteil der erhältlichen Chefsessel je nach Beinlänge und Beschaffenheit der Schuhe auf eine Körpergröße zwischen 1,60m und 2m (siehe hierzu auch https://www.blitzrechner.de/ergonomischer-stuhl-tisch/) ausgelegt, die besonders groß oder klein Gewachsene nicht berücksichtigt. Kleine Menschen können sich mit einer Fußstüzte behelfen, die dafür sorgt, dass die Beine einen festen Halt haben. Großen Menschen sollten auf eine ausreichende Sitzhöhe achten, so dass sie die Beine nicht anwinkeln müssen.

Ergonomisches Sitzen mit der angemessenen Sitzbreite bei Chefsesseln

Die Durchschnittsmaße von Chefsesseln beziehen sich auch auf die Sitzbreite und die dementsprechende ergonomische Gestaltung der Sitzfläche. Generell verfügen Chefsessel an sich schon über eine breitere Sitzfläche als normale Bürostühle, um für ausdauernde Sitzungen ein komfortables Sitzgefühl zu bieten. Dennoch reicht das Spektrum bei einer benötigten Chefsessel Sitzbreite von 60 cm manchmal nicht aus. Großgebaute oder übergewichtige Menschen, ebenso wie sehr muskulöse und sportliche Personen benötigen gegebenenfalls eine Sitzbreite jenseits des Durchschnitts. Dies ist besonders wichtig, um die gesamte Sitzfläche ausnützen zu können und von den verschiedenen Zonen zu profitieren.

 

Mit den beiden XXL- Chefsessel Belgrad und Portus gibt es bei moebelshop24 zwei Modelle, die sowohl bei der Höhe der Rückenlehne und bei der Sitzbreite Sondermaße aufweisen.


Erhöhte Chefsessel Sitzhöhe: 55 - 64 cm / Sitzbreite 55 - 59 cm
XXL- Chefsessel BelgradXXL- Chefsessel Belgrad
XXL- Chefsessel PortusXXL- Chefsessel Portus

Ist die Sitzhöhe zu niedrig, stellt sich über kurz oder lang eine ungesunde Sitzhaltung ein, die unangenehme Folgen nach sich ziehen kann. Auch wenn sich die Sitzhöhe anpassen lässt, sollten große Menschen auf Sondermaße achten, da sie bei ihrem Chefsessel eine Sitzhöhe von 60 cm oder mehr benötigen würden, was das normale Spektrum meist übersteigt. Ein Stuhl mit ausreichender Sitzhöhe, die auch großen Menschen das Sitzen nach ergonomischen Richtlinien ermöglicht ist also dringend zu empfehlen.

Für kleine Menschen ist die falsche Sitzhöhe nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. So lange auch bei kleiner gewachsenen Menschen die Beine noch ungefähr in einem 90-Grad-Winkel den Boden berühren können, scheint der Chefsessel erst einmal die geforderte Sitzhöhe zu bedienen. Auf lange Sicht hingegen kann eine nicht der Körpergröße entsprechende Sitzhöhe nichtsdestotrotz zu gesundheitlichen Schwierigkeiten führen. Bei guten ergonomischen Chefsesseln ist nicht nur die Sitzhöhe, sondern der gesamte Aufbau auf die stützende und entlastende Wirkung beim Sitzen ausgelegt. Das Sitzen auf der vordersten Stuhlkante, um noch den Boden erreichen zu können, wirkt also der eigentlichen Druckentlastung durch die Sitzfläche entgegen. Ein Stuhl der auf die speziellen Proportionen von kleineren Menschen angepasst ist erlaubt es auch hier, entspannt und mit einer gesunden Haltung zu sitzen.

Die richtige Rückenlehne für die optimale Stützfunktion eines idealen Chefsessels

Neben der richtigen Sitzhöhe für jede Körpergröße ist auch eine größenangepasste Rückenlehne entscheidend für das gesunde Sitzen. Die Standard Rückenlehnenhöhe bei Chefsesseln beträgt 60-79 cm. Ein Chefsessel kann aber noch so ergonomisch konzipiert sein, wenn er auf die falsche Körpergröße ausgerichtet ist, wird er bei zu großen oder zu kleinen Menschen keine Wirkung zeigen. Im Gegenteil, können die wichtigen Stützfunktionen im Rückenbereich nicht an der richtigen Stelle greifen, kann dies die Rückengesundheit sogar negativ beeinflussen. Überragt man mit dem Kopf deutlich die Rückenlehne des Chefsessels, fehlt die nötige Stütze im Rückenbereich und die Schultern verspannen. Eine ergonomisch geformte und auf einen „langen“ Rücken ausgelehnte Lehne macht einen Chefsessel auch für Personen jenseits der 1,90 m zu einer bequemen Sitzlösung.


Ausgewählte Chefsessel mit erhöhter Rückenlehnenhöhe: 80-99 cm
XXL- Chefsessel BelgradXXL- Chefsessel Belgrad
XXL- Chefsessel PortusXXL- Chefsessel Portus
XXL- Chefsessel ColinXXL- Chefsessel Colin
Bürostuhl FriedbergBürostuhl Friedberg
6D- Bürostuhl Sylt6D- Bürostuhl Sylt

Eine zu geringe Kontaktfläche des Körpers mit der Rückenlehne erhöht allgemein den Druck auf den Bewegungsapparat. Kleine Personen lehnen sich meist zu wenig an die Rückenlehne an, da die Sitztiefe – und damit der Abstand zur Rückenlehne –  zu groß und die Proportionen der Rückenlehne nicht auf sie abgestimmt sind. Man muss sich gewissermaßen entscheiden, entweder die Beine baumeln über dem Boden, die vordere Sitzkante schneidet in die Knie ein oder man verzichtet auf das Anlehnen. Schmerzhafte Muskelverspannungen und ungesunde Sitzhaltungen die zu langanhaltenden Schäden führen können sind die Folge. Daher ist es vor allem bei Chefsesseln, die in der Regeln besonders lange pro Tag genutzt werden, auf entsprechende Sondermaße zu achten.

Bei einer zu geringen Sitzbreite sitzt der Benutzer im schlechtesten Fall zur Hälfte neben dem Stuhl, was zu schmerzhaften Verspannungen durch eine ungesunde Sitzhaltung führt. Sondermaße, um dergleichen zu vermeiden kommen also nicht nur dem Sitzenden zugute, sondern sorgen verhindern auch einen krankheitsbedingten Leistungsausfall. Auch die Traglast eines Chefsessel ist nicht zu vernachlässigen, da Standard Chefsessel oft nur für Personen bis circa 110 kg ausgelegt sind. Eine große Auswahl an Chefsesseln die ein Gewicht bis zu 150 kg oder 200 kg tragen können erhöht nicht nur den Komfort beim täglichen Sitzen, sondern auch die Lebensdauer des Chefsessels, da er nicht überbelastet wird.


Chefsessel mit Traglast bis 200 kg
Leitstand-Stuhl SindelfingenLeitstand-Stuhl Sindelfingen
Bürostuhl Meersburg XXXLBürostuhl Meersburg XXXL
Leitstand-Stuhl ZuffenhausenLeitstand-Stuhl Zuffenhausen

Behindertengerechter Chefsessel für mehr Selbstständigkeit

Auch körperlich beeinträchtigten Menschen stehen geeignete Chefsessel am Arbeitsplatz zu. Ein Rollstuhl ist nicht pro forma ein Ersatz für eine angemessene und ergonomische Sitzlösung und sollte nicht als Chefsessel missbraucht werden. Chefsessel für Menschen, die an den Rollstuhl gebunden sind, benötigen spezielle Features, die beispielsweise den Wechsel vom Rollstuhl in den Bürostuhl erleichtern, ohne auf die Hilfe einer zweiten Person angewiesen zu sein. Extrem stabile Armlehnen, um sich während des „Umsteigens“ entsprechend aufstützen zu können sind ein Muss, ebenso wie die motorisierte Anpassung der Sitzhöhe. Der größere Spielraum bei der Sitzhöhe dient gleichzeitig als Aufstehhilfe oder unterstützt beim Umsetzen aus dem oder in den Rollstuhl. Je nach individueller Beweglichkeit erlaubt eine hochklappbare Fußstütze auch das „Trippeln“ mit dem Chefsessel, um sich selbstständig kleine Strecken am Schreibtisch fortbewegen zu können.

Behindertengerecht betrifft jedoch nicht nur Menschen die im Rollstuhl sitzen. Orthopädisch angepasste Chefsessel werden auch von Menschen mit Arthroseerkrankungen, Steißbeinverletzungen oder Verletzungen, die das Hochlegen eines Beines erfordern, benötigt. Individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasste Chefsessel erleichtern nicht nur die tägliche Arbeit, sondern fördern Gesundheit und Zufriedenheit ebenso wie eine länger anhaltende Leistungsfähigkeit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *