Die nervigsten Kollegen im Büro

28. August 2014

angenehmer Bürogenosse

Angenehmer Bürogenosse

Keine Sorge es geht noch schlimmer!

Wir stellen Ihnen einige der nervigsten Kollegen im Büroalltag vor. Viel Spass damit!

Nervensäge, Besserwisser, Tratschtante

– Wer kennt sie nicht, die nervigen Kollegen, die die Stimmung im Büro gewaltig trüben. Dabei könnte der Arbeitstag so schön sein: Interessante Projekte, gute Bezahlung, schöner Schreibtisch eigentlich eine ideale Arbeitsumgebung, ja, wenn da nicht nervige Kollegen wären, die mit ihrem Getratsche, Faulenzereien oder dem Geräuschpegel die Stimmung im Büro sowohl auf privater wie auch auf geschäftlicher Ebene negativ beeinflussen. Nun müssen die Kollegen natürlich nicht unter das Best-friends-forever-Label fallen, doch sollte das Verhältnis doch wenigstens gut genug sein, um eine reibungslose Zusammenarbeit möglich zu machen.

Im Folgenden hat das moebelshop24-Team deshalb für Sie eine Top Ten Liste der nervigsten Kollegen und Verhaltenstipps für den Umgang mit ihnen zusammengestellt.

Die nervigsten Kollegen im Büro: Das Ranking

Kollegen-Typ 1: Die Angeber

Schreibtisch Kollegen-Der AngeberKollegen der Sorte Angeber lassen jeden von den eigenen Leistungen und Habseligkeiten wissen. Der Angeber-Typ spricht laut, lacht laut und lobt sich laut. Er ringt um Anerkennung und lobt sich gerne selber – auch für Leistungen, die gar nicht die eigenen sind, sondern ein Verdienst des Teams. Wenn er die Lorbeeren für etwas einheimst, das eigentlich der eigene Verdienst war, ist es kein Wunder das so die Stimmung im Büro sehr schnell umschlagen kann.

Tipp: Angriff ist die beste Verteidigung. Kontra bieten lautet hier die Devise. Spielt sich der Angeber mal wieder vor der ganzen Gruppe auf, darf ihm ruhig klar gemacht werden, dass der Erfolg des Projektes oder der Konferenz nicht nur sein Verdienst ist.

 

Kollegen-Typ 2: Die Drückeberger

Schreibtisch Kollegen- Der Drückeberger- Nervige KollegenAbends etwas länger bleiben, eine Extra-Aufgabe übernehmen, mehr machen als nötig? Nicht mit dem Drückeberger. Er geht der Arbeit am liebsten aus dem Weg und hat für alles eine Ausrede parat. Nur nicht zu viel machen lautet bei dieser Sorte die Devise. Auf seinem Schreibtisch werden sich nie die Akten stapeln, er weiß Arbeit nämlich geschickt aus dem Weg zu gehen!

Tipp:
Auch hier lautet die Devise Konfrontationstherapie: Drückeberger leben von der Solidarität der Gruppe, die sie deckt. Die Kollegen sollten dem Faulpelz daher nicht die Arbeit abnehmen. Versucht der Drückeberger Aufgaben auf Sie abzuwälzen, klipp und klar „Nein“ sagen und seine Tendenzen zum Nichtstun ansprechen. Hilft ein Gespräch unter vier Augen nicht, darf auch ruhig der Chef mit ins Boot gezogen werden.

Kollegen-Typ 3: Die Besserwisser

Schreibtisch Kollegen Eng mit dem Typus Angeber verwandt, denkt der Typ Besserwisser alles zu wissen und besser zu können. Nach seiner Meinung hat zwar niemand gefragt, aber der Besserwisser tut sie trotzdem kund. Ob es um Arbeits- oder Privatleben geht, der Besserwisser hat immer einen „hilfreichen“ Rat parat – die Schwelle zwischen hilfreichem Rat und nervender Belehrung wird dabei allerding sehr häufig überschritten.

Tipp: Kontern! Schlagen Sie den Besserwisser mit seinen eigenen Waffen. Wenn er merkt, dass Kollegen genau hinschauen und auch selber nicht vor Kritik zurückschrecken, wird auch er mit Kritik vorsichtiger werden.

Kollegen-Typ 4: Die Jammerlappen

Schreibtisch Kollegen-der JammerlappenSchlechtes Wetter oder hässlicher Schreibtisch:
Es gibt nichts, über das sich der Jammerer nicht beklagen kann. Irgendeinen Grund gibt es immer, den Kollegen sein Leid zu klagen. Das nervt nicht nur, sondern schlägt sich auch auf die eigene Stimmung und Nerven nieder.

Tipp:
Nachfragen, was den Jammerlappen konkret stört. Das bringt ihn zum Nachdenken. Spricht er berechtigte Punkte an, können diese konstruktiv angegangen werden.

Kollegen-Typ 5: Die Tratschtanten

Schreibtisch KollegenTypus Tratschtante (m/w) ist die Quelle für Klatsch und Tratsch im Büro. Vom Kollegen drei Büros weiter, über den Chef, bis hin zu den Promis, die Tratschtante hat zu allem und jedem brandheiße News zu bieten.

Tipp:
Höfliche Distanz wahren: Lassen Sie sich nicht auf Ihre Lästereien ein, das kann ganz schön schief gehen und das Klima im Büro nur noch mehr verschlechtern.

Kollegen-Typ 6: Die Launischen

Schreibtisch Kollegen-Die Nervigsten Kollegen im Büro-Der launischeHot and Cold, yes and no, in and out: Die Launischen Kollegen unter uns werden ganz von der momentanen Stimmung geleitet, mal können sie extrem freundlich sein, mal sprechen sie kein Wort. Mal kommt es zum wütenden Gefühlsausbruch, mal sind sie ganz cool und relaxed. Man weiß nie, wie der Launische heute reagieren wird. Dadurch dass man sich nie wirklich auf etwas einstellen kann, ist es besonders schwer mit solchen Menschen umzugehen! Sie merken Ihre Tagesform meist nicht und denken das alles im Lot ist. Nicht selten haben sie einen schrägen Humour und achten darauf bewusst aus der Masse zu stechen.

Tipp: Die Launen nicht auf sich selber beziehen: Fühlen Sie sich nicht für sein Verhalten schuldig und weisen Sie ihn je nach Gefühlslage in seine Schranken, wenn Grenzen überschritten werden.

Kollegen-Typ 7: Die Flirter

Schreibtisch Kollegen-Die Nervigsten Kollegen im Büro-Der FlirterEin anzüglicher Spruch am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen, scheint das Motto des Fliters zu sein. Notorische Flirter überschreiten oft die Grenze zwischen nett und nervig. Angesprochene fühlen sich oft nicht geschmeichelt, sondern unwohl. Flirter sind die Narzissen unter den Kollegen. Sie Flirten nicht nur im Büro, es ist mehr so, dass sie praktisch überall flirten und das ihr Gegenüber mehr oder weniger spielend versuchen herauszufordern. Natürlich haben solche Spielchen im täglichen Büroalltag nicht zwingend etwas zu suchen. Sie suchen Bestätigung und das auf ganzer Linie.

Tipp: Grenzen ziehen: Sprechen Sie offen an, dass das Verhalten des Flirters von Ihnen als störend empfunden wird. Machen Sie den Flirtern bewusst, dass bei Ihnen nichts zu holen ist. In der Regel wird sowas meist auch angenommen. Gute Flirter merken, wo sie anfangen störend zu wirken und suchen sich eben andere „Ziele“. Notfalls kann auch der Vorgesetzte eingeschalten werden, allerdings sollte das auch wirklich die allerletzte Instanz sein. Sowas spricht sich schnell rum und kann auf Sie zurückfallen. Komplikationen solcher Art löst man am besten selbst!

Kollgen-Typ 8: Die Gesprächigen

Schreibtisch KollegenReden wie ein Wasserfall: Der Gesprächige hört sich gerne reden und merkt nicht, wenn er anderen damit auf die Nerven geht. Das letzte Wochenende, der letzte Urlaub,seine exotischen Schreibtisch Pflanzen, Beziehungsprobleme. Da wird ein kleines Bäuchchen gleich zur Büro Schwangerschaft erklärt. Der Gesprächige ist sehr mitteilungsbedürfig und denkt nicht daran, dass nicht all seine Erlebnisse für seine Kollegen interessant sein könnten.

Tipp: Direkt sein. Sie dürfen den Gesprächigen ruhig mit der klaren Ansage unterbrechen, dass Sie sich jetzt konzentrieren müssen und weiterarbeiten wollen. Brechen Sie den Blickkontakt ab und richten Sie den Blick auf den Bildschirm.

Kollegen-Typ 9: Die Chaoten

Schreibtisch Kollegen-Die Nervigsten Kollegen im Büro-Die ChaotenAkten und Kaffeetassen sammeln sich auf seinem Schreibtisch, er kommt immer zu spät und von Deadlines hat er noch nie was gehört: Wenn Sie einen solchen Kollegen im Büro haben, dann haben Sie es mit einem waschechten Chaoten zu tun. Nun blühen manche Menschen im Chaos auf und arbeiten trotzdem oder gerade deswegen effizient und effektiv, der Chaot gehört allerdings nicht zu dieser Sorte. Er denkt nicht strategisch und verzettelt sich oft: Auf ihn kann man sich nicht verlassen und seine Aufgaben bleiben oft an anderen hängen.

Tipp: Klare Absprachen sind wichtig für Chaoten. Auch To-Do-Listen und klar geregelte Abläufe können das Zusammenarbeiten mit einem Chaoten erleichtern.

Kollegen-Typ 10: Die Müffelnden

Schreibtisch Kollegen-Die Nervigsten Kollegen im Büro-Die MüffelZu aller Letzt ein sehr heikles Thema unter Kollegen: Schweißgeruch. Versagt einmal das Deo kann das ja mal vorkommen, beim Müffelnden passiert das aber tagaus tagein. Für alle, die sich ein Büro mit ihm teilen müssen, ist das natürlich mehr als unangenehm.

Tipp: Direkt, aber feinfühlig ansprechen. Bitte nicht hinter seinem Rücken lästern oder ihm gar in der Früh ein Deo auf den Tisch stellen. Besser: Das Thema in der Form von Ich-Botschaften ansprechen. Also: „Ich habe in letzter Zeit bemerkt, dass du ein bisschen nach Schweiß riechst. Ich hoffe, du nimmst mir das jetzt nicht übel“.

Zu guter letzt noch die 10 dreistesten Kollegen-Lügen im Büro
 

die-nervigsten-kollegen-im-buero
 

Fazit:

Nervige Kollegen im Büro gibt es also viele. Vielleicht haben Sie den einen oder anderen Ihrer Kollegen in unserer Liste wiedergefunden. Bevor Sie aber den Kollegen den Kampf erklären, befolgen Sie unsere Tipps und bedenken Sie: Der nervigste Kollege im Büro kann auch manchmal der sein, der vorm eigenen Schreibtisch sitzt. Schließlich heißt es nicht umsonst: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch wieder heraus.

Hilfreiche Links zu dem Thema:
http://www.fr-online.de/karriere/nervige-kollegen-arbeitsplatz-konflikte-verhaltenstipps-buero-,1473056,26028666,item,1.html
http://www.sueddeutsche.de/karriere/nervige-mitarbeiter-so-benehmen-sich-kollegen-im-buero-daneben-1.1116013

Quellen:
GIFs: by pbh2-com, giphy-com, Bestgifever, Gifshost,Chip.de, media-tumblr,gifstache.com


5 thoughts on “Die nervigsten Kollegen im Büro

  1. Pingback: Zeitfresser im Büro 2: Die Kollegen

  2. Sabrina on said:

    Grins in einigen Punkten erkenne ich Kollegen und To-Do-Listen schreibe ich selber auch.

    • admin on said:

      Ja, Sabrina, in einigen kleinen Macken und Gewohnheiten erkennen wir uns auch selber wieder. Naja, nobody is perfect :)

  3. Pingback: Business Knigge im Büro

  4. Pingback: Business Knigge im Büro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *